Münzen, Medaillen, Orden und Siegel

Die Sammlung Münzen, Medaillen, Orden und Siegel ist ein Mischbestand aus kleineren dreidimensionalen Teilen: darin findet sich historisches Geld – Münzen und Scheine –, Erinnerungsmedaillen, Orden und Auszeichnungen, Anstecknadeln, Stoffabzeichen und Fastnachtsorden. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt im 20. Jahrhundert. Sie umfasst derzeit knapp 1.000 Sammlungsstücke. 

So finden sich Geldscheine, Mannheimer Notgeld aus den 1920er Jahren oder die Medaille zur 300-Jahrfeier der Stadt aus dem Jahr 1907 in diesem Bestand.