Breadcrumb-Navigation

Schlagwort: Cinema Quadrat

Stadtgeschichte

50 Jahre Cinema Quadrat und kommunale Filmarbeit in Mannheim

Es begann im Juli 1971 mit einer "Einladung zu einer Filmischen Aktivität in Mannheim",  initiiert von Fee Vaillant und Hanns Maier und adressiert an "Freunde und Teilnehmer der Internationalen Filmwoche". Erste Ideen für das, was kommen sollte und was es auch in der Praxis wurde, sind in diesem Aufruf schon vorformuliert: ein Mitgliederprinzip (Mitgliedsbeitrag im Jahr: 10 DM) und niedrige Eintrittspreise (ermäßigt: 2 DM, regulär: 3 DM).

Ganzer Beitrag