Chronikstar

Einträge 1-50 von 33629
26. Oktober 2020   Die Baufirma Diringer & Scheidel kauft das vor wenigen Tagen geschlossene Kaufhaus in N7.
  • Kategorie: 21.6 Wirtschaft Handel
24. Oktober 2020   Ungefähr 300 Personen halten eine Kundgebung am Alten Meßplatz ab. Das Motto lautet "Wer rastet, der rostet - der Jobmotor Veranstaltungsbranche steht still!". Organisator ist das Bündnis Kulturschaffender.
  • Kategorie: 16.5 Sozialwesen Demonstrationen
23. Oktober 2020   Nikolas Löbel wird mit 168 von 195 Stimmen als Bundestagswahlkandidat der CDU wiedergewählt. Seine Herausforderin war Maike-Tjarda Müller.
  • Kategorie: 14.5.3 Politik und Verwaltung Wahlen Bundestagswahl
21. Oktober 2020   Rund 400 Personen versammeln sich am Friedrichsplatz. Sie folgen dem Aufruf von Bodo Schiffmann und Samuel Eckert zu einer Demonstration zur "Wahrnehmung des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit".
  • Kategorie: 16.5 Sozialwesen Demonstrationen
20. Oktober 2020   Mannheim beklagt das insgesamt 14. Todesopfer der Coronapandemie. Ein weniger als 50 Jahre alter Mann verstirbt in einem Mannheimer Krankenhaus.
  • Kategorie: 9.4 Gesundheitswesen Tod
17. Oktober 2020   Am Ehrengrab des ehemaligen Mannheimer Oberbürgermeisters Dr. Hans Reschke findet zu Ehren dessen 25. Todestages eine Kranzniederlegung der Stadt Mannheim statt.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
17. Oktober 2020   Nach Aufruf einer kurdischen Jugendorganisation demonstrieren mehrere Hundert Menschen vom Bahnhof bis zum Alten Messplatz für die Freilassung des seit 20 Jahren in Haft befindlichen PKK-Führers Abdullah Öcalan. In der Breiten Straße kommt es kurzzeitig zu Schlagstockeinsätzen der begleitenden Polizei. Am Alten Messplatz endet die Demonstration mit kurdischer Musik und Tanz.
  • Kategorie: 16.5 Sozialwesen Demonstrationen
17. Oktober 2020   Die CDU-Kreisvorstandsmitglieder Chris Rihm und Andreas Pitz legen ihre Ämter nieder, nachdem sie Einsicht in die Untermietverträge erhalten haben, die die CDU Mannheim mit der Jungen Union, Bundestagsmitglied Nikolas Löbel und der Firma Löbel Projektmanagement GmbH geschlossen hat.
  • Kategorie: 14.2 Politik und Verwaltung Parteien/Organisationen
16. Oktober 2020   Das Kaufhaus Galeria Karstadt Kaufhof in N7 hat seinen letzten Öffnungstag. Insgesamt 40 Filialen werden im Zuge betrieblicher Sparmaßnahmen bundesweit geschlossen. Rund 75 Menschen verlieren durch die Schließung in N7 ihre Arbeit.
  • Kategorie: 21.6 Wirtschaft Handel
16. Oktober 2020   Mannheim gilt nun als Corona-Risikogebiet. Die Zahl der Sieben-Tage-Inzidenz, die die Anzahl der Neuinfektionen umgerechnet auf die Einwohnerzahl einer Stadt angibt, liegt in Mannheim bei 56,7. Kritischer Schwellenwert ist 50.
  • Kategorie: 9.3 Gesundheitswesen Krankheit
11. Oktober 2020   Der stellvertretende Vorsitzende des Mannheimer Kreisverbandes der CDU Egon Manz gibt seinen Austritt aus der schlagenden Burschenschaft "Normannia Heidelberg" bekannt. Hier war Manz von Juli 2018 bis Februar 2020 Vorsitzender. Die Burschenschaft gilt als rechtsradikal und antisemitisch und ist aktuell in der Öffentlichkeit, weil Berichte darüber kursieren, dass ein Student wegen seiner jüdischen Abstammung verprügelt wurde. Außerdem gibt es ein Foto, auf dem ein Mitglied den Hitlergruß zeigt. Mit auf dem Bild ist ein Mitarbeiter der MVV, der folglich von seinem Arbeitgeber freigestellt wurde. Auch ein Mitarbeiter der Firma Pepperl+Fuchs ist in den Skandal verwickelt und hat mit Konsequenzen seines Arbeitgebers zu rechnen. Aus den anderen Parteien wird die Forderung laut, dass die CDU Egon Manz ausschließen solle.
  • Kategorie: 14.2 Politik und Verwaltung Parteien/Organisationen
06. Oktober 2020   Die Stadtverwaltung kündigt eine Beschränkung der Personenzahl auf Privatfeiern an, da die Neuinfektionen mit dem Coronavirus den Wert von 35 pro 100.000 Einwohner in den vergangenen Tagen überschritten hatten. Damit folgt die Stadtverwaltung der Empfehlung von Bund und Ländern. Der Baden-Württembergische Sozialminister Manne Lucha verkündet zudem den Eintritt in die zweite von drei Pandemiestufen, die sogenannte Anstiegsphase.
  • Kategorie: 9.3 Gesundheitswesen Krankheit
06. / 07. Oktober 2020   Die Erzieher*innen streiken. Unter dem Motto "Unverzichtbar" legen die Mannheimer Erzieher*innen ihre Arbeit nieder. Rund 250 Beschäftigte der städtischen Tageseinrichtungen für Kinder beteiligen sich an dem Warnstreik gegen geplante Nullrunden und Gehaltsverschlechterungen. Nach einer Kundgebung auf dem Toulonplatz laufen die Streikenden mit Masken und unter Einhaltung der Abstandsregeln rund um das Rathaus. Einige Kitas bleiben an diesem Tag geschlossen. Tags darauf bilden laut Gewerkschaft ver.di "Dutzende" eine Menschenkette am Alten Messplatz.
  • Kategorie: 16.5 Sozialwesen Demonstrationen
02. Oktober 2020   Die Beschäftigten der Mannheimer Galeria Kaufhof legen ab 11.55 Uhr - also um fünf vor zwölf – ihre Arbeit nieder und protestieren vor der Filiale in N7 mit einer Menschenkette gegen die geplante Schließung.
  • Kategorie: 16.5 Sozialwesen Demonstrationen
  • Kategorie: 21.6 Wirtschaft Handel
30. September 2020   In der Sitzung des Hauptausschusses des Gemeinderats wird Margret Göth zur neuen Beauftragten der Stadt für die Chancengleichheit von Menschen vielfältiger sexueller und geschlechtlicher Identitäten (LSBTI-Beauftragte) gewählt. Gemeinsam mit dem seit 2015 amtierenden Sören Landmann wird Göth die LSBTI-Stelle ab dem 1. Januar 2021 führen.
  • Kategorie: 13.1 Personelles Amtseinführungen
30. September 2020   Dem Gesundheitsamt werden 32 weitere Personen gemeldet, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Es handelt sich dabei um die höchste Zahl an Neuinfizierten innerhalb von 24 Stunden seit Ausbruch der Pandemie. Der Jugendtreff Feudenheim wird vorübergehend geschlossen, da einer der Infizierten den Treff besuchte.
  • Kategorie: 9.3 Gesundheitswesen Krankheit
29. September 2020   Aufgrund eines Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr stehen in Mannheim und der Region 24 Stunden lang Busse und Bahnen still.
  • Kategorie: 20.1 Verkehrswesen Allgemein
25. September 2020   Rund 1200 Menschen demonstrieren im Rahmen der Fridays for Future-Bewegung für einen engagierten Klimaschutz. Die Demonstranten teilen sich in zwei Protestzüge auf, die sich zur Kundgebung auf dem Alten Meßplatz treffen. Rund 600 Menschen demonstrieren zu Fuß durch die Innenstadt. Die andere Hälfte der Demonstranten fährt mit dem Fahrrad. Aufgrund der Corona-Pandemie waren die weltweiten Proteste zeitweise ausgesetzt worden, die wiederauflebenden Demonstrationen finden unter Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln statt.
  • Kategorie: 19.5 Umwelt Umweltverschmutzung
20. September 2020   Der Bertha-und-Carl-Benz-Preis wird der saudi-arabischen Frauenrechtsaktivistin Loujain AlHathloul verliehen, weil sie maßgeblich dazu beigetragen hat, dass das bis 2018 in Saudi-Arabien geltende Fahrverbot für Frauen aufgehoben wurde. Loujain AlHathloul ist derzeit in einem saudi-arabischen Gefängnis inhaftiert, ihre beiden in Brüssel lebenden Schwestern werden der Preisverleihung, die aufgrund der Corona-Pandemie als Fernsehformat durchgeführt und im Internet zu übertragen wird, live zugeschaltet.
  • Kategorie: 13.2.7 Personelles Auszeichnungen Allgemein
17. September 2020   Mit rund 300 Einsatzkräften führt die Polizei, unterstützt von Zoll und Stadt, im Jungbusch eine Großrazzia gegen Mietwucher und Sozialbetrug durch. Die Ermittlungen richten sich gegen die Eigentümer verschiedener Immobilien. Insgesamt werden 18 Immobilien in Mannheim, Ilvesheim, Heddesheim und Weinheim durchsucht.
  • Kategorie: 15.2 Sicherheit und Ordnung Exekutive
16. September 2020   Infolge einer Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Gruppen auf dem Marktplatz nimmt die Polizei acht Personen vorläufig fest. An der Auseinandersetzung sind schätzungsweise 30-40 Personen beteiligt.
  • Kategorie: 15.2 Sicherheit und Ordnung Exekutive
15. September 2020   Der Autor und Eisenbahnexperte Wolfgang Löckel stellt sein aktuelles Buch „Knotenpunkt Mannheim“ im MARCHIVUM vor.
  • Kategorie: 11.1 Kunst und Kultur Allgemein
14. September 2020   Renate Späh, Stadträtin der SPD von 1988-1999, stirbt im Alter von 85 Jahren.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
14. September 2020   Die Rhein-Neckar Air fliegt wieder nach Berlin und Hamburg. Der Flugverkehr zwischen den Städten ruhte wegen der Corona-Pandemie für sechs Monate. Rund eine Woche später muss der Flugverkehr wieder eingestellt werden.
  • Kategorie: 20.2 Verkehrswesen Luft
12. September 2020   Auf dem neuen Meßplatz beginnt die Veranstaltung „Fun & Food“ mit 40 Schaustellern. Coronabedingt dürfen das umzäunte Gelände nur maximal 500 Personen gleichzeitig betreten, ein Einbahnstraßensystem ist eingerichtet. Die Veranstaltung dauert bis zum 11. Oktober.
  • Kategorie: 7.1 Freizeit Allgemein
10. September 2020   Das MARCHIVUM erhält von Dr. Norbert Egger, Mannheims Erstem Bürgermeister i.R., eine bedeutende Bilddokumentation zum Chinesischen Garten. Die ca. 200 Fotos stammen von der Fotokünstlerin Elsa Hennseler-Etté. Passend zum Anlass findet die Überreichung der Bilder im Chinesischen Teehaus des Luisenpark statt.
  • Kategorie: 11.4 Kunst und Kultur Film/Fotografie
10. September 2020   Bei einer groß angelegten Aktion im Stadtgebiet stellen Polizei, kommunaler Ordnungsdienst und Mitarbeiter des RNV in 170 Bahnen 41 Verstöße gegen die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr fest. Weitere 200 Personen werden ermahnt.
  • Kategorie: 9.3 Gesundheitswesen Krankheit
10. September 2020   Mannheim und Ludwigshafen beteiligen sich am bundesweiten Warntag bei dem um 11 Uhr allerorts die Warnsirenen getestet werden. Im Rahmen der Übung teilen die Städte mit, dass sie ihre Zusammenarbeit im Katastrophenschutz weiter intensivieren wollen und mit Hilfe von EU-Geldern ein gemeinsames Warn-Konzept erarbeiten.
  • Kategorie: 15.1 Sicherheit und Ordnung Allgemein
09. September 2020   Im MARCHIVUM findet eine Podiumsdiskussion mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras im Rahmen der Buchvorstellung "Schlussstriche und lokale Erinnerungskulturen. Die "Zweite Geschichte" der Außenlager des KZ Natzweiler in Südwestdeutschland“ statt.
  • Kategorie: 11.1 Kunst und Kultur Allgemein
09. September 2020   Etwa 250 Menschen demonstrieren zunächst auf dem Paradeplatz und später auf dem Alten Meßplatz für die Aufnahme schutzsuchender Menschen. Beide Kundgebungen sowie der Demonstrationszug durch die Stadt verlaufen friedlich. Anlass der Demonstration ist der Brand des größten europäischen Flüchtlingslagers auf der Mittelmeerinsel Lesbos. Aufgrund von Brandstiftung wurde das Flüchtlingslager Moria vollständig zerstört, mehr als 12.000 Bewohner sind nun obdachlos.
  • Kategorie: 14.6 Politik und Verwaltung Demonstrationen
09. September 2020   Die Stadt Mannheim diskutiert in einem virtuellen Bürgermeistergipfel mit ihren Partner- und Freundschaftsstädten sowie mit internationalen Fachexperten über das Thema „Stadt in Zeiten nach Corona“. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Auswirkungen der Pandemie und die Frage, welche Schlussfolgerungen gezogen werden und wie die Städte die Folgen am besten bewältigen können.
  • Kategorie: 9.3 Gesundheitswesen Krankheit
06. September 2020   Die Bundesnetzagentur verfügt, dass das Großkraftwerk Mannheim (GKM) Block 7 nicht vor April 2025 stilllegen darf, da dieser als systemrelevant eingestuft wird. Im Mai dieses Jahres hatte das GKM beantragt, den alten Block stilllegen zu dürfen.
  • Kategorie: 4.6 Energieversorgung Kohle
04. September 2020   Der neue Leitende Oberstaatsanwalt Romeo Schüssler erhält im Landesjustizministerium von Minister Guido Wolf und Generalstaatsanwalt Peter Häberle seine Ernennungsurkunde.
  • Kategorie: 15.2 Sicherheit und Ordnung Exekutive
04. September 2020   Mitglieder der AfD treffen sich in der Feudenheimer Kulturhalle zu einem Informationsabend ihrer Landesgruppe Baden-Württemberg im Bundestag. Gleichzeitig lädt der SPD-Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der SPD, Stefan Fulst-Blei, in der Nähe der Feudenheimer Kulturhalle zum Zeitzeugengespräch mit Karla Spagerer. Die 91-jährige Spagerer hat als Zeitzeugin die NS-Zeit in Mannheim miterlebt. Rund 130 Menschen demonstrieren friedlich mit Plakaten und Sprechchören gegen die AfD-Veranstaltung.
  • Kategorie: 14.2 Politik und Verwaltung Parteien/Organisationen
02. September 2020   Veranstaltungshäuser und private Kultureinrichtungen richten einen dringenden Appell an die Politik, mehr Publikum zu Veranstaltungen zuzulassen. An einer Pressekonferenz nehmen Vertreter*innen des Schatzkistl, des Maimarkt, des Ella & Louis, des Capitol, des Rosengartens, der SAP Arena, der BB Promotion und des Rhein-Neckar-Theaters teil.
Die zugelassenen Besucher*innen für Veranstaltungen sind durch die Corona-Maßnahmen auf 500 beschränkt.
  • Kategorie: 11.1 Kunst und Kultur Allgemein
  • Kategorie: 14.4 Politik und Verwaltung Verwaltung
01. September 2020   Die Abendakademie erhält für den Fachbereich „Sozial- und gesundheitswissenschaftliches Gymnasium“ die staatliche Anerkennung für das Profil Soziales. Das Profil wurde 2019 neu geschaffen. Damit besitzen alle Schulen der 1978 gegründeten und vom Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes getragenen Akademie staatliche Anerkennung.
  • Kategorie: 3.4 Bildungswesen Fachschulen/Akademien
31. August 2020   Stadt und Universitätsklinikum bieten bis zum 30. September zusätzliche Corona-Testmöglichkeiten dezentral in verschiedenen Stadtteilen an, weil insbesondere durch Reiserückkehrer aus Risikogebieten die Infektionszahlen in Mannheim wieder ansteigen. Der Service steht aber nicht nur Reiserückkehrern, sondern auch Mitarbeitern von Schulen und Kindertageseinrichtungen zur Verfügung.
  • Kategorie: 9.3 Gesundheitswesen Krankheit
26. August 2020   Das Dakonissenkrankenhaus und das Theresienkrankenhaus geben bekannt, dass sie ab Januar 2021 eine gemeinsame Fachabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe betreiben werden. Standort des neuen Zentrums ist am Diakonissenkrankenhaus in Niederfeld.
  • Kategorie: 9.3.2 Gesundheitswesen Krankheit Krankenhäuser
26. August 2020   Der Herzogenriedpark und der Luisenpark bleiben aufgrund von angekündigten Wetterwarnungen geschlossen. Im Laufe des Tages werden sehr starke Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 80 Kilometer pro Stunde erwartet.
  • Kategorie: 19.4.2 Umwelt Luft Wetter
25. August 2020   Zusammen eröffnen der Caritasverband, der Drogenverein Mannheim e.V. und Bürgermeister Dirk Grunert das "Café Anker", eine neue Anlaufstelle für alkohol- und drogenabhängige Menschen im Jungbusch. Die Stadt Mannheim fördert das Projekt mit 414.000 Euro jährlich. Zum einen soll das Café den Abhängigkeitserkrankten einen direkten Zugang zum Suchthilfesystem bieten und zum anderen dem Interesse der Bürger*innen, Besucher*innen und Wirtschaftsakteure nach Sicherheit im öffentlichen Raum Rechnung tragen.
  • Kategorie: 15.1 Sicherheit und Ordnung Allgemein
  • Kategorie: 16.3.1 Sozialwesen Gesellschaft Allgemein
  • Kategorie: 9.3.4 Gesundheitswesen Krankheit Verbände/Vereine
22. August 2020   Der SV Waldhof gewinnt den Badischen Verbandspokal durch einen 4:1 Finalsieg gegen den FC Nöttingen. Das letzte Mal gelang dies einem Mannheimer Verein im Jahr 2001. Sieger war damals der VfR Mannheim.
  • Kategorie: 17.1 Sport Allgemein
21. August 2020   RNV, Stadt und Polizei halten einen Pressetermin bzgl. der Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ab. Wesentlichster Punkt zur Durchsetzung der Maskenpflicht ist eine Erhöhung des Bußgeldes von bisher 25 Euro bei Nicht-Tragen der Maske auf jetzt 100 Euro. Im Wiederholungsfalle drohen höhere Geldbußen. Es werden hierfür Schwerpunktkontrollen für die nächsten Tage angekündigt. Die Änderung geht auf die geänderte Landesverordnung zur Corona-Pandemie vom 17. August zurück.
  • Kategorie: 15.1 Sicherheit und Ordnung Allgemein
21. August 2020   Etwas mehr als 100 Personen halten am Neumarkt in der Neckarstadt-West eine Kundgebung "Gegen Mietsteigerung und Verdrängung durch Investoren" ab. Plakate fordern einen Stopp der Gentrifizierung, "Transparenz und Beteiligung" oder "Menschen über Profite", andere kritisieren die Immobilienfirma "Hildebrandt & Hees" sowie den CDU-Bundestagsabgeordneten Nikolas Löbel, die als maßgebliche Akteure der Entwicklungen gesehen werden.
  • Kategorie: 16.5 Sozialwesen Demonstrationen
17. August 2020   Das Fraueninformationszentrum gibt bekannt, dass die Zahl der Hilferufe aufgrund von häuslicher Gewalt gegen Frauen nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen stark gestiegen ist. Während im Jahr 2019 bis zum 10. August 49 Hilferufe registriert wurden, sind es 2020 bis zum selben Datum 77 Hilferufe gewesen. Das Fraueninformationszentrum ist eine Beratungs- und Clearingstelle des Mannheimer Frauenhaus e.V.
  • Kategorie: 16.2.2 Sozialwesen Familie Erwachsene
08. August 2020   Umwelt-Aktivist*innen blockieren von 5 Uhr bis 10 Uhr am Morgen den Block 6 des Groftkraftwerks (GKM). Dazu sind die fünf Personen auf ein Dach geklettert. Sie werden schließlich von einem Sondereinsatzkommando, einem "Höheninterventionsteam", der Polizei festgnommen.
  • Kategorie: 19.5 Umwelt Umweltverschmutzung
08. August 2020   Rund 500 Personen demonstrieren unter Einhaltung der Coronaregeln in Form eines Fahrradkonvois im Rahmen des Christopher-Street-Days (CSD) für gleiche Rechte. Motto der Demonstration, die vom Alten Meßplatz bis zum Schloss verläuft, ist "Liebe ist nicht heilbar". Angespielt wird mit dem Motto auf die noch verbreitete Meinung, dass alle Formen der Sexualität außer der Heterosexualität krank seien und geheilt werden könnten.
  • Kategorie: 16.5 Sozialwesen Demonstrationen
07. August 2020   CDU-Bundestagsabgeordneter Nikolas Löbel wird vom Amtsgericht Mannheim dazu verpflichtet, einen zuvor gekündigten Mieter einer Löbel-Immobilie wieder in seine Wohnung zu lassen. Der Mieter hatte hierzu einen Antrag am Amtsgericht gestellt. Löbel geht mit seinem Anwalt und Parteifreund Claudius Kranz in Berufung. Nun ist der Fall Sache des Landesgerichts.
  • Kategorie: 15.3 Sicherheit und Ordnung Judikative
03. August 2020   Das Autokino-Projekt "Carstival" endet mit einer "Sunshine-Live-Party". Zu 26 Live-Shows mit Größen der Popkultur, mehr als 50 Spielfilmen und weiteren Feierlichkeiten kamen seit 25. Mai laut Veranstaltern rund 50 000 Besucher bzw. 16 000 Autos.
  • Kategorie: 11.1 Kunst und Kultur Allgemein
31. Juli 2020   Der Leitende Oberstaatsanwalt Alexander Schwarz geht in Ruhestand.
  • Kategorie: 13.5 Personelles Verabschiedung
31. Juli 2020   Robert Gaa wird zum neuen Night Mayor der Stadt Mannheim ernannt. Der DJ, Veranstalter und gelernte Maschinenbautechniker wird das Amt am 1. August übernehmen und bis zum Jahresende im Tandem mit seinem Vorgänger Hendrik Meier arbeiten. Ab 1. Januar 2021 wird er die Stelle in Vollzeit ausüben und sich um die Belange der Mannheimer Nachtkultur kümmern.
  • Kategorie: 13.1 Personelles Amtseinführungen