Chronikstar

Einträge 1-50 von 33316
13. April 2019   Am Nationaltheater wird erstmals Claude Debussys Opernfragment "House of Usher" mit Erweiterungen um andere Stücke Debussy in der Inszenierung von Anna Viebrock aufgeführt.
  • Kategorie: 11.7 Kunst und Kultur Schauspiel
13. April 2019   In der Nacht von Sonntag auf Montag bekämpfen Einsatzkräfte einen Großbrand in der Stadtteilbibliothek Schönau. Zuvor wurde der Brand in der benachbarten Hans-Christian-Andersen-Schule vermutet. Was von den 20.000 Medien (Bücher, CDs, Zeitschriften, etc.) übrig ist, ist zunächst nicht klar. Als Brandursache kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.
  • Kategorie: 3.2 Bildungswesen Bibliotheken
12. April 2019   Im zukünftigen Kepler-Quartier wird das Hotel "Hilton Garden Inn" am Hauptbahnhof eröffnet. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz gratuliert zum gelungenen Bau. Das ehemalige Postgebäude wurde abgerissen und und nur das bereits vom Vorgänerbau (Reichspost) erhaltene Portal in den Hotelkomplex integriert.
  • Kategorie: 2.4 Bauwesen Stadtplanung
09. April 2019   Der Kulturausschuss wählt Johan Holten, derzeit Leiter der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden, als neuen Leiter der Kunsthalle Mannheim. Holten soll die Nachfolge von Ulrike Lorenz im Oktober antreten.
  • Kategorie: 13.1 Personelles Amtseinführungen
09. April 2019   Die neue „Feuergriffel“-Stadtschreiberin Tania Witte liest im Dalberghaus der Stadtbibliothek aus ihrem Buch „Die Stille zwischen den Sekunden“.
  • Kategorie: 11.3 Kunst und Kultur Dichtkunst
6. und 7. April 2019   Die neugestalteten Planken werden von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz offiziell eröffnet. Zehntausende Besucher strömen am Eröffnungswochenende mit Unterhaltungsprogramm und verkaufsoffenem Sonntag in die umgestaltete Fußgängerzone.
  • Kategorie: 21.6 Wirtschaft Handel
06. April 2019   Die Autorin und Leiterin des Interkulturellen Zentrums Heidelberg Jagoda Marinic hält im Nationaltheater die 7. Mannheimer Rede. Sie spricht zum Thema „Frauenrechte sind Menschenrechte“.
  • Kategorie: 3.1 Bildungswesen Allgemein
05. April 2019   Der Bund fördert die geplante Sanierung der Multihalle im Herzogenriedpark mit 5 Millionen Euro. Das teilt der Mannheimer Budnestagsabgeordnete Nikolas Löbel (CDU) mit. Die Kosten der von Carlfried Mutschler und Frei Otto entworfene Halle werden auf 14,2 Millionen Euro geschätzt.
  • Kategorie: 2.3.3 Bauwesen Hochbau Einzelbauten
04. April 2019   Eine Straßenbahn stößt in Neuostheim mit einem Lastwagen zusammen und entgleist. Fünf Menschen werden leicht verletzt.
  • Kategorie: 20.3 Verkehrswesen Schiene
23./24. März 2019   Das MARCHIVUM eröffnet die großangelegte Ausstellung "BUGA 75. Ein Fest verändert die Stadt", die bis zum 18. August 2019 im Ochsenpferchbunker zu sehen ist.
  • Kategorie: 11.8. Kunst und Kultur Museum
22. März 2019   Sportbürgermeister Lothar Quast und Sportkreisvorsitzende Dr. Sabine Hamann überreichen im Rahmen der Sportlerehrung Ehrenurkunden und Geschenke an die 252 erfolgreichsten Sportler. Sportler des Jahres werden Diskuswerferin Shanice Craft (MTG Mannheim) und Speerwerfer Andreas Hofmann (MTG Mannheim), Mannschaft des Jahres wird der Deutsche Tennismeister TK Grün-Weiss Mannheim.
  • Kategorie: 17.1 Sport Allgemein
21. März - 23. Juni 2019   In der Ausstellung "Beschlagnahmt! - Rückkehr der Meisterblätter" kehren ehemals eigene Werke in die Kunsthalle zurück. Während des Nationalsozialismus wurden fast 600 Werke beschlagnahmt. Nur 19 Werke kamen nach 1945 in die Sammlung zurück. Die Schau zeigt nun 34 grafische Arbeiten die sonst in internatioanlen Museen oder Privatsammlungen sind.
  • Kategorie: 11.2 Kunst und Kultur Bildende Kunst
20. März 2019   Die Stadt Mannheim erhält 6,2 Millionen Euro aus dem baden-württembergischen Städtebau-Förderungstopf. Das Geld soll in die Umgestaltung des Spinelli-Geländes, in die Ortskernsanierung Käfertals, die Wohnbebauung Käfertal-Süd und die Aufwertung der Neckarstadt-West.
  • Kategorie: 2.1 Bauwesen Allgemein
10.03.2019   Sturmtief "Eberhard" hinterlässt durch Windstärke 12 viele Schäden in der Region. In Mannheim werden Dächer abgedeckt, Scheiben gehen zu Bruch und Bäume werden entwurzelt. Die Feuerwehren werden zu mehr als 170 Einsätzen im Stadtgebiet gerufen.
  • Kategorie: 19.4.2 Umwelt Luft Wetter
03. März 2019   Die Pfarrerin Ilka Sobottke wird im Nationaltheater im Rahmen der Operette „Orpheus in der Unterwelt“ mit dem Bloomaulorden ausgezeichnet.
  • Kategorie: 13.2.7 Personelles Auszeichnungen Allgemein
28. Februar 2019   Der Mitbegründer der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (Rhein-Neckar-Dreieck) und ehemalige Präsident des SV Waldhof Mannheims, Hans Joachim Bremme, stirbt im Alter von 81 Jahren.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
27. Februar 2019   Die MVV Energie AG beruft erstmals eine Frau in den Vorstand. Verena Amann übernimmt im August 2019 das Ressort Personal.
  • Kategorie: 4.1 Energieversorgung Allgemein
26. Februar 2019   Der Gemeinderat beschließt in einer Sondersitzung bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung, dass die Stadt auf ihr Vorkaufsrecht für das General Electric (GE)-Gelände in Käfertal verzichtet. Die Stadtverwaltung vereinbart mit dem Investor Aurelis, der das Areal von GE gekauft hat, einen Vertrag über die künftige Entwicklung des Geländes und sichert der Stadtverwaltung ein umfangreiches Mitbestimmungsrecht.
  • Kategorie: 21.8 Wirtschaft Industrie
21. Februar 2019   Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entscheidet, dass die Stadt Mannheim im Zuge ihres Neubaus der Kunsthalle die Werke der Künstlerin Nathalie Braun Barends entfernen durfte. Es handelt sich um die beiden Werke „HHole for Mannheim“ (das „Loch“) und die Lichtinstallation „PHaradies“.
  • Kategorie: 11.2 Kunst und Kultur Bildende Kunst
18. Februar 2019   Altstadträtin Anita Gentgen stirbt im Alter von 90 Jahren.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
11. Februar 2019   Bei der 69. Berlinale wird eine Dokumentation über die Kunsthalle Mannheim uraufgeführt. Der Film "Baujahre - die Mannheimer Kunsthalle 2013-2018" von Horst Emigholz begleitet die Umbauphase über sechs Jahren.
  • Kategorie: 11.4 Kunst und Kultur Film/Fotografie
06. Februar 2019   Die Stadt verleiht den mit 10.000 Euro dotierten Bertha-und-Carl-Benz-Preis an die inhaftierte saudi-arabische Menschenrechtsaktivistin Loujain Al-Hathloul, die sich insbesondere für die Aufhebung des Frauenfahrverbots in Saudia-Arabien einsetzte. Einen Monat vor Aufhebung des Fahrverbots Mitte 2018 wurde Al-Hathloul inhaftiert. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz trifft die Schwestern Al-Hathouls in Brüssel und überreicht ihnen einen Brief an ihre Schwester. Der Bertha-und-Carl-Benz-Preis wird seit 2011 alle zwei Jahre verliehen.
  • Kategorie: 13.2.7 Personelles Auszeichnungen Allgemein
04. Februar 2019   Die Autorin Leonie Ossowski, die 1977 in Mannheim ihren Erfolgsroman „Die große Flatter“ veröffentlichte, stirbt im Alter von 93 Jahren in Berlin.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
03. Februar 2019   Insgesamt 630 Helfer unterstützen die diesjährige Vesperkirche, die von rund 16.000 Bedürftigen besucht wird.
  • Kategorie: 16.3.2 Sozialwesen Gesellschaft allgemeine Hilfsaktionen
01. Februar 2019   Rund 1.100 Schüler sammeln sich im Ehrenhof des Schlosses um an der Schülerdemonstration "Fridays for Future" teilzunehmen, die durch die Stadt zum Alten Meßplatz führt. Die Jugendliche schwänzen dabei die Schule, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren.
  • Kategorie: 16.2.3 Sozialwesen Familie Jugendliche
27. Januar 2019   Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus im Jüdischen Gemeindezentrum ruft Oberbürgermeister, Dr. Peter Kurz, zum Kampf gegen Antisemitismus. Kurz sagt man solle die Anfängen wehren, den "die Anfänge haben wir schon hinter uns".
  • Kategorie: 5.5 Feier-, Fest-, Gedenktage staatliche Gedenktage
26. Januar 2019   Im Alter von 83 Jahren stirbt der Opern-Sänger Michael Davidson. Er war von 1966 bis 1999 festes Ensemble-Mitglied und Verdi-Bariton.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
19. Januar 2019   Anlässlich des 100-jährigen Frauenwahlrechts findet im Stadthaus das erste Feminsitische BarCamp in Mannheim statt. Bei der freien Konferenz werden unter anderem Sessions zu gendergerechte Sprache, Vereinbarkeit Familie und Beruf, feministisches Radio angeboten. Veranstalterin ist die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mannheim.
  • Kategorie: 16.3.1 Sozialwesen Gesellschaft Allgemein
14. Januar 2019   Eine Jury aus Vertretern des Verlags- und Buchwesens, Journalisten, Sprachwissenschaftler sowie Jugendlichen wählt Tania Witte zur Preisträgerin des „Feuergriffels“ 2019. Witte wird als Stadtschreiberin für Kinder- und Jugendliteratur am 7. April für drei Monate in das Turmzimmer der Alten Feuerwache einziehen.
  • Kategorie: 11.3 Kunst und Kultur Dichtkunst
09. Januar 2019   Beim Bürgerdialog der Grünen sprechen Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Landtagsabgeordnete Elke Zimmer, Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz und Ministerpräsident Winfried Kretschman die Grußworte.
  • Kategorie: 14.2 Politik und Verwaltung Parteien/Organisationen
07. Januar 2019   Ingo Metzmacher und das Nationaltheaterorchester bieten beim ersten Akademiekonzert des Jahres im Mannheimer Rosengarten Bedřich Smetanas Tondichtung "Mein Vaterland“ ("Má Vlast") dar.
  • Kategorie: 11.6 Kunst und Kultur Musik
06. Januar 2019   Rund 9.000 Mannheimerinnen und Mannheimer kommen zum Neujahrsempfang in den Rosengarten. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz spricht in seiner Neujahrsansprache über die gemeinsame Gestaltung der Stadt und das Leitbild 2030, das den globalen Bezug des Handelns zeigt.
  • Kategorie: 5.1 Feier-, Fest-, Gedenktage Allgemein
04. Januar 2019   Der ehemalige World-Cup-Sieger im Bowlingsport, Rainer Puisis, stirbt nach schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
15.Dezember 2018   Im Opernhaus des Nationaltheaters wird erstmals Monteverdis "Marienvesper" in der Inszenierung von Calixto Bieito aufgeführt.
  • Kategorie: 11.7 Kunst und Kultur Schauspiel
12. Dezember 2018   Der in Mannheim geborene Schriftsteller und Preisträger des Georg-Büchner-Preises Wilhelm Genazino verstirbt im Alter von 75 Jahren.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
09. Dezember 2018   In Teilen der Schwetzingerstadt und der Oststadt fällt am Vormittag bis kurz vor zwei Uhr in der Nacht der Strom aus. Die Ursache ist laut MVV ein Kabelfehler im Mittelspannungsnetz.
  • Kategorie: 4.2 Energieversorgung Elektrizität
09. Dezember 2018   Heinz Weisenbach, der MERC-Meistertrainer von 1980, stirbt im Alter von 73 Jahren.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
07. Dezember 2018   Der erste Spatenstich für ein neues Mutter-Kind-Haus der Arbeiterwohlfahrt im Schönauer Gryphiusweg wird getan.
  • Kategorie: 16.3.1 Sozialwesen Gesellschaft Allgemein
04.12.2018   Der Journalist und frühere Geschäftsführer des Umweltforums Bernd Oehler verstirbt im Alter von 66 Jahren. Er war zum Studium nach Mannheim gekommen und hatte danach weiter in der Quadratestadt gearbeitet.
  • Kategorie: 13.4 Personelles Todestage
03. Dezember 2018   Ein auf fünf Jahre angelegtes Modellprojekt zur Videoüberwachung wird gestartet. Ein Computerprogramm soll Straftaten herausfiltern und die Polizei darauf aufmerksam machen. 34 von 76 geplanten Kameras werden dazu am Bahnhofsvorplatz, Breite Straße, Marktplatz und Alter Meßplatz in Betrieb genommen. Landesinnenminister Thoms Strobl ist bei der offiziellen Inbetriebnahme dabei.
  • Kategorie: 15.1 Sicherheit und Ordnung Allgemein
02. Dezember 2018   Der Zusammenschluss der beiden evangelischen Gemeinden Lukas und Markus wird mit einem festlichen Gottesdienst gefeiert.
  • Kategorie: 16.4.2 Sozialwesen religiöse Organisationen katholische/evangelische Kirche
26. November 2018   Der Jura-Professor und Medizin-Ethiker Professor Jochen Taupitz wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
  • Kategorie: 13.2.1 Personelles Auszeichnungen Bundesverdienstkreuz am Bande
25. November 2018   Das Ehepaar Aleida und Jan Assmann hält im Schauspielhaus des Nationaltheaters die 5. Mannheimer Rede. Die diesjährigen Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels sprechen zum Thema "Politische Instrumentalisierung der jüngeren deutschen Geschichte".
  • Kategorie: 11.1 Kunst und Kultur Allgemein
24. November 2018   Der Hauptpreis (Grand Newcomer Award) des 67. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg geht an den Film „Orange Days“ des iranischen Regisseurs Arash Lahooti. Der Talent Award (bester unkonventionell erzählter Spielfilm) geht an „The Fireflies Are Gone“ von Sébastian Pilote (Kanada), der Special Jury Award (Spezialpreis der Jury für eine außergewöhnliche Leistung) an Christian Malheiros, Hauptdarsteller in „Socrates“ (Brasilien), der Special Mention (besondere Erwähnung für bedeutende Leistungen in der Darstellung, etc.) an Vivian Wu, Darstellerin in „Dead Pigs“ (China), der Preis der ökumenischen Jury an „Orange Days“ von Arash Lahooti (Iran) der Internationaler Filmkritiker Preis ebenfalls an „Orange Days“, die Empfehlung der Kinobetreiber (für einen Film aus dem Wettbewerb, welcher in den deutschen Kinos veröffentlicht werden sollte) an „The Fireflies Are Gone“ von Sébastien Pilote (Kanada) und der Publikumspreis an „Tazzeka“ von Jean-Philippe Gaud (Frankreich/Marokko).
  • Kategorie: 11.4 Kunst und Kultur Film/Fotografie
22. November 2018   Das Jugendkulturzentrum Forum feiert mit einem Festakt sein 40-jähriges Bestehen.
  • Kategorie: 16.2.3 Sozialwesen Familie Jugendliche
21. November 2018   Bülent Ceylan nimmt im Berliner Humboldt Caré den Deutschen Lesepreis der Stiftung Lesen in Empfang. Der mit 2.500 Euro dotierte Sonderpreis wird erstmals verliehen.
  • Kategorie: 13.2.7 Personelles Auszeichnungen Allgemein
18. November 2018   Das Enjoy-Jazz-Festival verzeichnet mehr als 21.000 Besucher in 95 Veranstaltungen in diesem Jahr, das sind rund 1.000 mehr als 2017.
  • Kategorie: 11.6 Kunst und Kultur Musik
15.-25. November 2018   Das 67. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg beginnt. 56 Produktionen sollen gezeigt werden, darunter 15 Deutschlandpremieren sowie sechs europäische und zwei internationale Premieren. Spielorte sind das Stadthaus und das Kino Atlantis in Mannheim und zum ersten Mal der Messplatz in Heidelberg.
  • Kategorie: 11.4 Kunst und Kultur Film/Fotografie
10. November 2018   Die Jüdische Gemeinde begeht mit einer Gedenkfeier den 80. Jahrestag der Reichsprogromnacht. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz hält das Grußwort.
  • Kategorie: 16.4.4 Sozialwesen religiöse Organisationen sonstige Religionen
  • Kategorie: 5.1 Feier-, Fest-, Gedenktage Allgemein
07. November 2018   Im unteren Foyer des Nationaltheaters wird die Ausstellung „Große Oper – Viel Theater?“ eröffnet. Die Schau zeigt Bühnenbauten im europäischen Vergleich und gibt Einblick in die Entwicklung des eigenen Hauses.
  • Kategorie: 11.7 Kunst und Kultur Schauspiel