10. September 1974

Dr. Hans J. Reuther, Präsident der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar, und Emil Kübler, Präsident des Einzelhandelsverbands Mannheim Stadt und Land e. V., überreichen Oberbürgermeister Dr. Ludwig Ratzel eine Spende in Höhe von über einer Million DM als Beitrag der Mannheimer Wirtschaft zu den Investitionen für die Bundesgartenschau und als Beitrag des Einzelhandels zur Ausgestaltung der Fußgängerzone Planken.