20. März 1945

Einheiten der US-Armee stehen vor Ludwigshafen. Gegen 18:30 Uhr wird die Rheinbrücke von der Wehrmacht gesprengt; eine zweite Sprengung erfolgt um 22:15 Uhr. Zur Sicherung der Rheinfront wird zwischen der Reißinsel und der Friesenheimer Insel eine Volkssturm-Abteilung eingesetzt.