24. Oktober 1959

Die neue Rheinbrücke Mannheim-Ludwigshafen wird in Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Dr. Dr. e. h. Hans-Christoph Seebohm und der Ministerpräsidenten Kurt-Georg Kiesinger (Baden-Württemberg) und Peter Altmeier (Rheinland-Pfalz) eingeweiht und dem Verkehr übergeben. Stadtbaudirektor Wolfgang Borelly gibt einen Abriss über die Planung und Gestaltung des Werkes. Als Dank für die geleistete Vorarbeit überreicht Oberbürgermeister Dr. Hans Reschke dem Stadtdirektor i. R. Dipl.-Ing. Adolf Elsaesser den goldenen Jubiläumsdukaten der Stadt Mannheim.