um 1275

Nach einer großen Überschwemmung mündet der Neckar nicht mehr südlich, sondern nördlich von Mannheim in den Rhein. Damit verliert auch die Zollburg Rheinhausen an Bedeutung, denn sie liegt nun in der Ebene zwischen Rhein und Neckar und eignet sich nicht mehr für Zollzwecke.