Jubiläen

1920
Erste Friseurmeisterin in Mannheim
100. Jahrestag
März 1920
Aenne Oberbauer-Kösterer erhält ihren Meisterbrief und ist damit die erste Friseurmeisterin in Mannheim.
1995
Einweihung der Yavuz Sultan Selim Moschee
25-jähriges Jubiläum
05.03.1995
Die Yavuz Sultan Selim Moschee des Islamischen Bunds an der Ecke Luisenring/Seilerstraße, die bis dahin größte Moschee in Deutschland, wird mit einem Festakt eingeweiht. Unter den rund 700 Ehrengästen befindet sich auch Oberbürgermeister Gerhard Widder.
1920
Aufhebung der Zeitungszensur
100. Jahrestag
18.03.1920
Die Zeitungszensur wird aufgehoben.
1945
Zweiter Weltkrieg
75. Jahrestag
22.03.1945
Einheiten der US-Armee stehen in Ludwigshafen und beginnen mit der Beschießung der Stadt. Die Stadtverwaltung bereitet ein Ausweichquartier im Schloss Babstadt bei Sinsheim vor. Die Beschießung wird die Nacht hindurch mit Artilleriefeuer fortgesetzt.
1945
Zweiter Weltkrieg
75. Jahrestag
29.03.1945
Nach dem anhaltenden nächtlichen Bombardement ergeben Telefonate vom Wasserwerk im Käfertaler Wald aus zwischen Vertretern der US-Truppen und der Zentrale der Stadtwerke in der K-5-Schule, dass die Stadt von bewaffneten deutschen Kräften frei ist.

1870
Personendampfboote
150-jähriges Jubiläum
17.04.1870
Die Personendampfboote zwischen Mannheim und Ludwigshafen beginnen ihre Fahrten.
1895
Gründung der Volksbibliothek
125-jähriges Jubiläum
18.04.1895
Im Quadrat R 2 wird eine Volksbibliothek gegründet.

1920
Pferderennen
100-jähriges Jubiläum
02.05.1920
Seit Beginn des Ersten Weltkriegs finden erstmals wieder Pferderennen statt. Der Andrang der Besucher ist sehr stark, die Beteiligung der Rennställe jedoch schwach.
1870
Konstituierende Generalversammlung der Badischen Bank
150-jähriges Jubiläum
09.05.1870
Die konstituierende Generalversammlung der Badischen Bank findet in Mannheim statt.
1870
Gründung der konfessionell gemischten Volksschule
150-jähriges Jubiläum
12.05.1870
Die konfessionell gemischte Volksschule wird gegründet. 2.876 Schüler besuchen sie.
1820
Hinrichtung Karl Ludwig Sands
200. Jahrestag
20.05.1820
Karl Ludwig Sand wird auf einer Wiese vor dem Heidelberger Tor mit dem Schwert hingerichtet. Die Richtstätte gerät in den folgenden Monaten zur Wallfahrtsstätte. 50 Jahre später wird ein Denkmal auf seinem Grab feierlich enthüllt.
1920
Rede des Reichskanzlers Hermann Müller
100. Jahrestag
26.05.1920
In einer Wahlversammlung der sozialdemokratischen Partei spricht der aus Mannheim stammende Reichskanzler Hermann Müller.
1970
Neubau des Landgerichts
50-jähriges Jubiläum
29.05.1970
Der nach den Plänen des Mannheimer Architekten Prof. Helmut Striffler errichtete Neubau des Landgerichts in A 1 wird seiner Bestimmung übergeben.

1945
Rückkehr von KZ-Überlebenden
75. Jahrestag
Juni 1945
Die Stadt Mannheim führt 47 Überlebende des Konzentrationslagers Theresienstadt zurück.
1970
Einweihung der Geschwister-Scholl-Schule
50-jähriges Jubiläum
03.06.1970
Die nach den Plänen des Mannheimer Architekten Carlfried Mutschler erbaute "Geschwister-Scholl-Schule" (Hauptschulteil: 1. Bauabschnitt) im Stadtteil Vogelstang wird feierlich eingeweiht.
1920
Erste Reichstagswahlen
100. Jahrestag
06.06.1920
Ein ruhiger Verlauf unter lebhafter Beteiligung (etwa 80 % der Wähler stimmen ab) kennzeichnet die ersten Reichstagswahlen der Republik. Es ist ein Zuwachs der Außenparteien auf Kosten der Sozialdemokraten und Demokraten zu verzeichnen.
1970
Volksentscheid in Baden-Württemberg
50. Jahrestag
07.06.1970
Ein Volksentscheid in Baden-Württemberg zur Baden-Frage wird durchgeführt. Hierbei geht es um den Bestand des Landes Baden-Württemberg bzw. um die Konstituierung eines Bundeslandes Baden. 81,9 % der Badenerinnen votieren für den Verbleib im Bundesland.
1870
Konstituierung der Rheinischen Creditbank
150-jähriges Jubiläum
13.06.1870
Die Rheinische Creditbank konstituiert sich hier.
1995
Gedenkstein Hubschrauerunglück
25. Jahrestag
14.06.1995
Die Stadtpark GmbH enthüllt am Fuß des Fernmeldeturms feierlich einen Gedenkstein, der an die Opfer des Hubschrauberunglücks vom 5. 12. 1994 erinnert

1895
Einverleibung Friesenheimer Insel
125-jähriges Jubiläum
01.07.1895
Die jetzige Friesenheimer Insel, der ehemalige, erst durch den Rheindurchstich abgetrennte Friesenheimer Wald mit 716 Hektar Fläche, wird dem Stadtgebiet Mannheim einverleibt.
1845
Gustav von Struve und das "Mannheimer Journal"
175. Jahrestag
Juli 1845
Gustav von Struve übernimmt die Redaktion des "Mannheimer Journals", das sich mit diesem Wechsel für kurze Zeit zu einem der durch Urias Zensur am meisten verfolgten Zeitungen entwickelt.
1720
Grundsteinlegung Schloss und Hofkapelle
300. Jahrestag
02.07.1720
Kurfürst Karl Philipp legt den Grundstein zum Mannheimer Schloss und zur Hofkapelle (Schlosskirche). Anschließend begibt sich die Festgesellschaft an den provisorischen Residenzsitz des Kurfürsten im Oppenheimerschen Haus am Marktplatz zur Feier.
1895
Neuanlegung Paradeplatz
125. Jahrestag
04.07.1895
Die am 26. März des Jahres begonnene Neuanlage des Paradeplatzes mit gärtnerischer Gestaltung und Brunnenausbau ist abgeschlossen, der Platz wird der Öffentlichkeit übergeben.
1995
Internetauftritt der Stadt
25-jähriges Jubiläum
20.07.1995
Oberbürgermeister Gerhard Widder stellt im Foyer des Landtags das Informationsangebot der Stadt im Internet vor, das ab 24. 7. zur Verfügung steht.

1895
Bau Trottoirs
125-jähriges Jubiläum
August 1895
Die Trottoirs (Gehwege) der Heidelberger-, Rhein-, Neckar- und Breiten Straße werden gebaut.
1945
Tod von Helene Röchling
75. Todestag
14.08.1945
Helene Röchling geb. Lanz, Ehefrau des Industriellen August Röchling, Begründerin der Anthroposophischen Sektion II in Mannheim, Förderin des Heinrich-Lanz-Krankenhauses, stirbt nach dreiwöchigem Krankenlager im Alter von 79 Jahren in Basel.
1845
Gründung deutschkatholische Gemeinde
175-jähriges Jubiläum
17.08.1845
In Mannheim wird eine deutschkatholische Gemeinde gegründet, in der sich Anhänger einer nationalkirchlichen und rationalistischen Reformbewegung sammeln. Die heutige Freireligiöse Gemeinde.
1920
Tod von Wilhelm Wundt
100. Todestag
31.08.1920
Wilhelm Wundt, Ehrenbürger der Stadt Mannheim, stirbt in Leipzig im 89. Lebensjahr.

1945
Erster Zirkus nach Kriegsende
75. Jahrestag
Anfang September
Der erste Zirkus macht nach dem Krieg auf dem Messplatz Halt.
1870
Geburt von Friedrich Walter
150. Geburtstag
03.09.1870
Friedrich Walter, der spätere Stadthistoriker, Museums- und Archivdirektor sowie Ehrenbürger der Stadt, wird in Mannheim geboren.
1945
Erstes Fußballspiel nach Kriegsende
75-jähriges Jubiläum
09.09.1945
Auf dem VfR-Platz findet das erste Fußballspiel nach dem Zweiten Weltkrieg statt.
1795
Kapitulation der Festung Mannheim
225. Jahrestag
20. September 1795
Die Kapitulation der Festung Mannheim wird vollzogen. Ohne echte Notwendigkeit und Schutz und ohne, dass auch nur ein Schuss gefallen ist, ergibt sie sich den Franzosen. Die kaiserlichen Truppen verlassen die Stadt.
1970
Tod von Richard Spiegel
50. Todestag
20.09.1970
Der aus Mannheim stammende Richard Spiegel, Mitglied des Mannheimer Gemeinderats von 1956 - 1968, stirbt im Alter von 71 Jahren.
1995
Eröffnung der Straßenbahn-B-Linie
25. Jahrestag
23.09.1995
Nach Ansprachen u.a. des Sprechers der MVV-Geschäftsführung Roland Hartung und Oberbürgermeisters Gerhard Widder feiern rund 70.000 Menschen an der Endschleife in Neckarau-West die Eröffnung der Straßenbahn-B-Linie.

1920
Gründung der Singakademie
100-jähriges Jubiläum
Oktober 1920
Die Singakademie Mannheim e.V. wird gegründet
1995
Tod von Hans Reschke
25. Todestag
17. Oktober 1995
Der Ehrenbürger und ehemalige Oberbürgermeister Mannheims von 1956 - 1972 Dr. Hans Reschke stirbt im Alter von 91 Jahren.
1870
Wahl Eduard Molls zum Oberbürgermeister
150-jähriges Jubiläum
20.10.1870
Im zwei Tage dauernden Wahlgang wird der Fabrikant Eduard Moll - markante Persönlichkeit der Opposition - zum Oberbürgermeister Mannheims gewählt. Das ist ein Sieg der demokratischen Partei.
1920
Tod von Franz Freytag
100. Todestag
29. Oktober 1920
Altstadtrat Franz Freytag stirbt im Alter von 76 Jahren.

1770
Entlassung französischer Schauspieler
250. Jahrestag
November 1770
Karl Theodor entlässt seine französische Schauspielertruppe. Der Kurfürst stellt sich an die Spitze der Bewegung für ein deutschsprachiges Theater.
1920
Flugverkehr
100-jähriges Jubiläum
11. November 1920
Der Flugdienst Frankfurt a.M. - Mannheim - Karlsruhe - Lörrach wird eröffnet. Die nachmittags auf den Rennwiesen landenden zwei Balug-Flugzeuge werden von offiziellen Vertretern begrüßt.
1920
Eröffung Herschelbad
100-jähriges Jubiläum
13. November 1920
Das Herschelbad wird mit einer Besichtigung der städtischen Körperschaften dem Betrieb übergeben.
1845
Einweihung der Kettenbrücke
175-jähriges Jubiläum
15. November 1845
Die Kettenbrücke über den Neckar wird, nach ihrer Vollendung zwei Tage zuvor, eingeweiht.
1795
Explosion
225. Jahrestag
18. November 1795
Eine heftige Explosion erschüttert die ganze Stadt. Am Heidelberger Tor ist ein Munitionsmagazin von einer Bombe getroffen worden, Leichenteile und Trümmer bedecken die Gegend.
1995
Wiedereröffung der Alten Feuerwache
25-jähriges Jubiläum
18. November 1995
Nach dem Umzug des Kulturamts vom Collini-Center in die Alte Feuerwache wird das teilweise umgebaute Kulturzentrum mit neuer Konzeption wieder eröffnet.
1920
Tod von Emil Engelhard
100. Todestag
21. November 1920
Handelskammerpräsident Geheimer Kommerzienrat Emil Engelhard stirbt.
1795
Einzug Generals Dagobert von Wumser
175. Jahrestag
24. November 1795
General Dagobert von Wumser hält seinen Einzug in Mannheim.

1995
Kinderbeauftrage
25-jähriges Jubiläum
01. Dezember 1995
Birgit Schreiber tritt die neu geschaffene Stelle der Kinderbeauftragten der Stadt an.
1945
Wiederinbetriebnahme Straßenbahn
75. Jahrestag
10. Dezember 1945
Die Straßenbahn verkehrt wieder auf Luisen- und Parkring.
1995
Sprengung Mehlsilo der Kampffmeyer Mühle
25. Jahrestag
14. Dezember 1995
Das 65 m hohe ehemalige Mehlsilo der zur Kampffmeyer Mühlen GmbH gehörenden Hildebrandmühle am Industriehafen wird gesprengt.
1895
Einweihung Konkordienkirche
125-jähriges Jubiläum
15. Dezember 1895
Die renovierte Konkordienkirche wird eingeweiht.
1945
Schauburg
75. Jahrestag
18. Dezember 1945
Das Nationaltheater führt in der Schauburg in K 1 als erste Operninszenierung "Fidelio" von Ludwig van Beethoven auf.

1971
Hochschule für Musik
50-jähriges Jubiläum
01.01.1971
Die Städtische Hochschule für Musik und Theater geht in das Eigentum und die Verwaltung des Landes Baden-Württemberg über.
1846
Gründung des Turn- und Sportvereins Mannheim von 1846
175-jähriges Jubiläum
04.01.1846
Der Turn- und Sportverein Mannheim ist der älteste Verein Mannheims. Mit rund 4.500 Mitgliedern ist er außerdem der größte Mannheimer Verein und er gehört zu den größten Vereinen in Baden-Württemberg.
1896
Tod August Lamey
125. Todestag
14.01.1896
Der frühere badische Staatsminister und Mannheimer Ehrenbürger August Lamey stirbt im Alter von 79 Jahren.
1721
Geburt Elisabeth Augusta von Sulzbach
300. Geburtstag
17.01.1721
Elisabeth Augusta von Sulzbach wird in Mannheim geboren. Sie war die älteste Enkelin des Kurfürsten Karl Philipp von der Pfalz und wurde durch ihre Heirat mit Karl IV. Theodor selbst Kurfürstin.

1996
Tod Volker Klingmüller
25. Todestag
12.02.1996
Prof. Dr. Dr. Volker Klingmüller, ehemaliger Leiter des Klinisch-Chemischen Instituts der Städtischen Krankenanstalten und Erster Vorsitzender des Vereins für Naturkunde stirbt im Alter von 87 Jahren.
1946
Neukonstituierung der IHK
75. Jahrestag
15.02.1946
Der Präsident der Landesverwaltung Baden, Heinrich Köhler, konstituiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) neu. In ihr geht die in der Zeit des Nationalsozialismus gebildete Wirtschaftskammer auf. Zum Präsidenten wird Dr. Arthur Meyer bestellt.
1901
Errichtung Krematorium
125-jähriges Jubiläum
16.02.1901
Die vom Mannheim-Ludwigshafener Verein zur Erbauung eines Krematoriums auf dem Hauptfriedhof errichtete Feuerbestattungsanstalt geht in den Besitz der Stadtgemeinde über. Am 20. Februar wird die erste Feuerbestattung vorgenommen.
1946
Vereinigte Mädchenrealgymnasien
75-jähriges Jubiläum
19.02.1946
Die vereinigten Mädchenrealgymnasien eröffnen den Unterricht in der 1863 gegründeten Elisabethschule.

1996
Einweihung Schmetterlings- und Kakteenhaus
125-jähriges Jubiläum
01.03.1996
In dem für 4,5 Mio. DM umgebauten und erweiterten Pflanzenschauhaus des Luisenparks wird ein Schmetterlings- und Kakteenhaus eröffnet.