Breadcrumb-Navigation

Frieda Berger

geborene
Herrmann
geschiedene
Levy
geboren am
Verfolgung

Als Jüdin 1942 in Auschwitz ermordet

Kachelbild
Galerie
Text

Frieda Berger kam 1881 als Frieda Herrmann in Freudental zur Welt.

1917 zog sie mit ihrem ersten Ehemann, dem Eisenwarenhändler Jakob Levy, von Neustadt an der Weinstraße nach Mannheim in die Werderstraße 12. Die Ehe wurde geschieden. 1922 heiratete Frieda in Mannheim den Ingenieur Philipp Norbert Berger; 1927 erfolgte die Scheidung.

Frieda Berger begann als Vertreterin für die renommierte Nähmaschinen-Fabrik Pfaff zu arbeiten und wurde in den 1930er Jahren zu einer der erfolgreichsten Verkäuferinnen des Unternehmens in Südwestdeutschland.

Ab 1931 lebte sie im Haushalt ihrer Schwester Berta und ihrem Schwager Kurt Sonnemann in der Heinrich-Lanz-Straße 34.

Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten war die jüdische Familie zunehmenden Repressionen ausgesetzt. Nach der Pogromnacht im November 1938 beschlossen Frieda Berger, Kurt und Berta Sonnemann, aus Deutschland auszuwandern und beantragten Visa für die Einreise in die USA. Während Kurt und Berta, ebenso wie deren Söhne Max und Erich, nach Übersee fliehen konnten, wartete Frieda vergebens auf das beantragte Visum. Am 22. Oktober 1940 wurde sie nach Gurs deportiert.

Noch im Lager Gurs setzte sie – unterstützt von ihrer ausgewanderten Familie und zwei Hilfsorganisationen – alles daran, in die USA emigrieren zu können, doch das Visum wurde zu spät ausgestellt und erreichte sie nicht mehr. Frieda Berger wurde über das Durchgangslager Drancy am 10. August 1942 nach Auschwitz deportiert und ermordet.

 

Der Stolperstein wurde 2015 verlegt.

 

Text: Marco Brenneisen (MARCHIVUM), Oktober 2020

 

Zum Weiterlesen:
Die Großnichte von Frieda Berger, Toby Sonneman, hat den Lebens- und Leidensweg ihrer Großtante auf sehr berührende, persönliche Weise nachgezeichnet: https://www.thegreyfolder.com/ll-searching-for-frieda

Adresse

Heinrich-Lanz-Str. 34 (Schwetzingerstadt)
68165 Mannheim
Deutschland

Geolocation
49.48026806858, 8.4747429499999