Adolf-Hitler-Platz

Stadtteil
Oststadt
Beginn der Straße
Nietzschestraße
Ende der Straße
Richard-Wagner-Straße
Umbenannt in
Friedensplatz
Erloschen am
Historisches
Adolf Hitler (*20. April 1889 in Braunau am Inn in Österreich; +30. April 1945 in Berlin) war ab 1921 "Führer" der NSDAP, ab 1933 Reichskanzler und ab 1934 als "Führer und Reichskanzler" zugleich Regierungschef und Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches. Er errichtete in Deutschland die nationalsozialistische Diktatur des "Dritten Reiches", ließ alle Oppositionsparteien verbieten und politische Gegner verfolgen. Er entfesselte den Zweiten Weltkrieg und betrieb die systematische Entrechtung und Ermordung von Millionen europäischer Juden und anderer Bevölkerungsgruppen im Holocaust.
Bemerkungen
Vermutlich um 1933 beschlossen.
Quelle
Straßennamenkartei FB 62/Straßennamenkartei des Stadtarchives