Alois-Senefelder-Straße

Schlüssel
1253
Stadtteil
Neckarstadt-Ost /Wohlgelegen
Suchgitter
M,63
Beginn der Straße
Jakob Bensheimer Straße
Ende der Straße
[Wendeplatte]
Historisches
Bennannt nach Alois Senefelder (1771- 1834). Erfinder des Steindrucks. Alois Senefelder wollte eigentlich Schauspieler werden. Der Vater bestand jedoch auf einem Studium der Rechtswissenschaften. Als Jurist schrieb Senefelder das Stück "Der Mädchenkenner", das 1792 am kurfürstlichen Hoftheater in München aufgeführt wurde. Für seine Rollenauszüge sucht er nach einer billigen Reproduktionsmethode. 1796 gelang es ihm in München, ein Flachdruckverfahren zu entwickeln, das heute noch als Lithographie oder Steindruck bekannt ist. Senefelder richtete bald danach in Paris, Wien und London Steindruckanstalten ein.
Bemerkungen
Taufbezirk: nach Persönlichkeiten des Verlags und Buchdrucks.
Gremium
Gemeinderat
Quelle
Straßennamenkartei FB 62; erstmals erwähnt im Adressbuch 1971