Lupinenstraße

Schlüssel
531
Stadtteil
Neckarstadt
Suchgitter
L,61
Beginn der Straße
Mittelstraße
Ende der Straße
Riedfeldstraße
Vormals
N1, Gutemannstraße, 19. Querstraße
Historisches
Mit der Schließung von Pensionen 1961, in denen der Prostitution nachgegangen wurde, kam es zur Namensänderung.Die Lupinenstraße ist nach der gleichnamigen Zierpflanze aus der Schmetterlingsblütler-Gattung bennant worden, jedoch heißt das lateinische "lupa" auch Dirne.
Bemerkungen
Bebauungsbeginn der Neckarstadt im 17 Jh. Bis 1892 hieß die heutige Lupinenstraße N1. Zwischen 1892 und 1902 wurde sie als 19. Querstraße bezeichnet und zwischen 1902 und 1961 als Gutmannstraße.
Beschlussdatum
Gremium
Gemeinderat
Quelle
Straßennamenkartei des FB 62/ Straßennamenkartei des Stadtarchives (erstellt 1927 aus 1921)/ Mannheimer Morgen,Nr. 249 vom 27.19.1993.