Van-den-Branden-Weg

Schlüssel
8349
Stadtteil
Neuhermsheim
Suchgitter
Q,64
Beginn der Straße
Franz Conrad Linck Straße
Ende der Straße
Franz Conrad Linck Straße
Historisches
Johann Mattaeus van den Branden (1716-1788), Kurpfälzischer Hofbildhauer und Hofstukkateur. Johann Mattaeus van den Branden erbaute den Sockel des Marktplatzmonuments und bearbeitete die Figurengruppe, die von seinem Vater Peter van den Branden bereits zuvor angefertigt wurden. Er fertigte u.a. mehrere Holz- und Steinskulpturen für die St. Michaelskapelle, Schnitzereien im Schloßflügel der Bibliothek, Vasen für den Schloßgarten in Schwetzingen, Bildschmuck im Nationaltheater und Heiligenfiguren für Mannheimer Ecknischen.
Beschlussdatum
Gremium
Gemeinderat
Quelle
Straßennamenkartei FB 62