Jubiläen

1968
50. Jahrestag
am 04.01.
Die Rheinbrücke wird nach Konrad Adenauer benannt. Durch das Anbringen der Straßenschilder ist der Gemeinderatsbeschluss offiziell.

1843
175. Geburtstag
am 15.02.
Der spätere Mäzen und Ehrenbürger Carl Reiß wird in Mannheim geboren

1893
125-jähriges Jubiläum
Der Mannheimer Schneidermeister Heinrich Dowe erfindet die „kugelsichere Weste“
1993
25. Todestag
am 14.03.
Alfred Merz, Leitender Stadtbaudirektor i. R., stirbt mit 85 Jahren

1843
175-jähriges Jubiläum
am 25.04.
Die bisherige Rheinschanze erhält nach dem bayerischen König Ludwig I. den Namen Ludwigshafen

1918
100-jähriges Jubiläum
am 24.05.
Das Städtische Wohnungsamt wird errichtet

1893
125-jähriges Jubiläum am 29.06.
Das Waisenhaus Wespinstift wird in der Seckenheimer Straße feierlich eingeweiht.

1993
25. Todestag
am 01.07.
Ernst Kolb, besser bekannt als „Bürger Kolb“, stirbt

1743
275-jähriges Jubiläum
am 01.08.
Die Grupello-Pyramide wird auf dem Paradeplatz aufgestellt und eingeweiht
1818
200-jähriges Jubiläum
am 22.08.
Großherzog Karl unterzeichnet die Badische Verfassung

1943
75. Jahrestag
am 05.09.
Der schwerste Luftangriff fordert 414 Menschenleben; das Schloss, das Rathaus in N1 und das Nationaltheater in B 3 werden komplett zerstört
1893
125. Jahrestag
am 09.09.
Der große Springbrunnen am Wasserturm wird in Betrieb genommen

1868
150-jähriges Jubiläum
am 17.10.
Die „Revidirte Rheinschiffahrtsacte“ (auch „Mannheimer Akte“) wird unterzeichnet
1843
175. Geburtstag
am 23.10.
Die spätere Ehrenbürgerin Julia Lanz, geborene Faul, kommt in Mannheim zur Welt

1918
100. Jahrestag
am 22.11.
Großherzog Friedrich II. von Baden verzichtet auf den Thron – das bedeutet die Abschaffung der Monarchie in Baden

1868
150-jähriges Jubiläum
Der erste Christmarkt wird auf den Planken abgehalten
1818
200. Todestag
am 08.12.
Großherzog Karl stirbt

1819
200. Jahrestag
1819
Das „Fräulein-Institut“ von Amalia von Graumberg siedelt von Karlsruhe nach Mannheim über und erhält im ehemaligen Karmeliter-Kloster in L 3,1 seine Heimstätte. Ihm obliegt die Erziehung und Bildung der Prinzessinnen und vornehmen Hofdamen.
1919
100. Todestag/Jahrestag
15.01.1919
Im Nibelungensaal findet eine Gedächtnisfeier zur Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht statt.
1994
25. Todestag
15.01.1994
Herbert Lucy, ehemaliger Konzernbetriebsratsvorsitzender der Daimler-Benz AG, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Gemeinderat, stirbt im Alter von 64 Jahren.

1919
100-jähriges Jubiläum
11.05.1919
Der Badisch-Pfälzische Luftfahrtverein Mannheim begeht sein 50-jähriges Jubiläum mit einem Großflugtag auf dem Neuostheimer Flugplatz. In einer Ausstellung "Unsere Luftwaffe" werden u. a. zwei Kampfflugzeuge gezeigt; über 20.000 Besucher werden gezählt.
1994
25-jähriges Jubiläum
25.02.1994
Mit einem bunten Programm wird das Carl-Benz-Stadion eingeweiht.
1919
100. Todestag
25.02.1919
Kommerzienrat Dr. Karl Reuther, Mitinhaber der Firma Bopp & Reuther, wird im Alter von 44 Jahren durch mehrere Revolverschüsse ermordet. Sein Mörder wird vom Manheimer Schwurgericht im Januar 1920 zum Tode verurteilt.
1994
25. Jahrestag
26.02.1994
Mit einem Festakt im Schauspielhaus wird das für rund 70 Mio. DM sanierte Nationaltheater nach 18-monatiger Bauzeit wiedereröffnet.

1869
150-jähriges Jubiläum
16.03.1869
Ein Vélocipèdes-Club wird gegründet.
1819
200. Todestag
23.03.1819
Der Russische Staatsrat und Schriftsteller August von Kotzebue wird vom Studenten Carl Ludwig Sand ermordet.

1994
25. Todestag
07.04.1994
Golo Mann, Träger des Schillerpreises, stirbt im Alter von 85 Jahren.
1969
50. Todestag
15.04.1969
Der Architekt Wilhelm Schmucker stirbt im 66. Lebensjahr. Seine Bauten prägen nach 1945 das Gesicht der Stadt Mannheim. Er ist 1959-1969 Mitglied des Gemeinderats.
1994
25. Jahrestag
22.04.1994
Nach fast 6-jähriger Bauzeit wird der Fahrlachtunnel, eine 500 m lange Unterquerung der Gleisanlagen der Bundesbahn zwischen Fahrlachgebiet und Lindenhof, für 160 Mio. DM dem Verkehr übergeben.

1944
75. Todestag
05.05.1944
Bertha Benz, die Ehefrau von Carl Benz, stirbt in Ladenburg im Alter von 95 Jahren.
1920
100. Todestag
10.05.1919
Marie Reuther, Witwe des Mitbegründers der Firma Bopp & Reuther, Dr. Karl Reuther, stirbt im Alter von 73 Jahren.
1919
100. Jahrestag
18.05.1919
Erstmals dürfen auch Frauen bei einer Kommunalwahl wählen und gewählt werden. Die Sozialdemokratie ging als klare Siegerin hervor. Von 96 Stadtverordneten werden nur neun Frauen gewählt. Wiederum nur eine Frau, Auguste Maue, schafft es zur Stadträtin.
1994
25. Todestag
24.05.1994
Willi Eichhorn, Olympiasieger im Rudern 1936, stirbt im Alter von 85 Jahren.
1994
25-jähriges Jubiläum
24.05.1994
Das Maria-Scherer-Haus, ein Seniorenzentrum der Caritas in der Minneburgstraße im Casterfeld, wird seiner Bestimmung übergeben.

1744
275-jähriges Jubiläum
11.06.1744
Die Schützengesellschaft 1744 Mannheim wird gegründet.
1919
100. Jahrestag
20.06.1919
Der neu gewählte Stadtrat tritt zur ersten Sitzung zusammen.
1969
50. Todestag
25.06.1969
Anette Langendorf, genannt "Antonie", Mannheimer Abgeordnete des badischen und württemberg-badischen Landtags, Stadträtin, Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands sowie Mitglied der Lechleiter-Widerstandsgruppe, stirbt im 76. Lebensjahr.

1994
25. Todestag
14.07.1994
Heinrich Scheidel, Seniorchef der Diringer & Scheidel Bauunternehmung GmbH & Co und Ehrenobermeister der Bauinnung, stirbt im Alter von 79 Jahren.
1994
25. Todestag
16.07.1994
Carl Ludwig Lochbühler, Seniorchef der Lochbühler GmbH, Ehrenvorsitzender des Badischen Rennvereins, stirbt im Alter von 95 Jahren.
1994
25. Todestag
29.07.1994
Else Kocher, deutsche Meisterin im Geschicklichkeitsflug 1931, stirbt im Alter von 92 Jahren.

1794
225. Todestag
13.08.1794
Der Schauspieler Johann David Beil stirbt an der grassierenden Ruhrepidemie. Er wird nur 40 Jahre alt.
1794
225. Todestag
17.08.1794
Kurfürstin Elisabeth Augusta stirbt in Weinheim.
1919
100. Jahrestag
28.08.1919
Die Zahl der im Ersten Weltkrieg Gefallenen, Vermissten oder Verwundungen erlegenen Mannheimer wird vom Statistischen Amt auf 5.650 Personen berechnet.

1919
100. Jahrestag
04.09.1919
Wegen des Kleingeldmangels beschließt der Stadtrat die Ausgabe von städtischem Metallnotgeld in Stücken von 5, 10 und 25 Pfennigen.
1969
50-jähriges Jubiläum
16.09.1969
Das nach den Plänen des Architekten Helmut Striffler erbaute Einkaufszentrum im Stadtteil Vogelstang mit drei 22-geschossigen Hochhäusern (Kosten: 40 Mio. DM) wird eröffnet. Anwesend sind 3.500 Bürger*innen und Bundesratsminister Prof. Carlo Schmid.
1944
75. Todestag
27.09.1944
Paul Eppstein, Leiter der Mannheimer Volkshochschule von 1928 bis 1933; ab 1934 Vorstandsmitglied der "Reichsvereinigung der Juden", stirbt im Alter von 42 Jahren im Konzentrationslager Theresienstadt.

1969
50. Todestag
08.10.1969
Hedwig Wachenheim, Abgeordnete im preußischen Landtag, Mitbegründerin der Arbeiterwohlfahrtsschule in Berlin, Herausgeberin der Reden und Aufsätze von Ludwig Frank, 1933 in die USA ausgewandert, stirbt im 79. Lebensjahr in Hannover

1769
250. Jahrestag
04.11.1769
Die neu organisierte Zeichnungsakademie für Bildhauer, Maler und Kupferstecher wird eingeweiht.
1794
175. Geburtstag
25.11.1794
Carl Benz, der 1879 den Einzylinder-Viertakt-Benzinmotor in Mannheim erfindet, wird in Karlsruhe geboren.
1969
50-jähriges Jubiläum
27.11.1969
Das neue Hallenbad Waldhof-Ost, finanziert von der Gemeinnützigen Baugesellschaft mit einem Kostenaufwand von 3,3 Mio. DM, wird eröffnet.

1919
100. Geburtstag
01.12.1919
Karl Ziegler, der spätere erfolgreiche Radsportbundestrainer, wird in Mannheim geboren.
1969
50. Todestag
04.12.1969
Dr.-Ing. Curt Röchling, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Gebr. Röchling, Mannheim, Vorsitzender des Präsidiums der Bundesvereinigung des Kohlengroßhandels seit 1960 sowie des Beirats der Oberrheinischen Kohlenunion, stirbt im 74. Lebensjahr.
1969
50. Jahrestag
13.12.1969
Die zweite Straßenbahnneubaustrecke der Städtischen Verkehrsbetriebe nach dem Zweiten Weltkrieg in den Stadtteil Vogelstang wird feierlich eröffnet (Erste Strecke 1964: Waldhof-Schönau).