MARCHIVUM

Kaiserring um1900
Mannheim um 1900  Vogelschaubild
Stadtansicht 1729
Planken um 1900
Friedrichsplatz um 1900
Corona-Situation

Vorübergehende Schließung des MARCHIVUM

Sehr geehrte Damen und Herren,

das MARCHIVUM ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Sobald feststeht, wann wieder geöffnet werden kann, wird dies hier kommuniziert. In der Zwischenzeit können Sie Ihre Anfragen gerne schriftlich sowie telefonisch stellen:

Stadthistorische Forschung:
Tel. 293-7137, E-Mail: markus.enzenauer@mannheim.de

Bauakteneinsicht:
Tel. 293-7735, E-Mail: bauakteneinsicht@mannheim.de

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!


Ihr MARCHIVUM-Team

Neuester Blogeintrag
Farbiges Cover des Programmhefts mit Veranstaltungen von Januar bis Juni 2021 mit Einzelbildern zu den einzelnen Veranstaltungen
Programm

Veranstaltungen Januar bis Juni 2021

Unser neues Programm für die Veranstaltungen von Januar bis Juni 2021 ist da. Wir senden es auf Anfrage auch gerne postalisch zu, einfach E-Mail an: marchivum@mannheim.de.

Online-Vortrag ab 14.4.

"Momentaufnahme" van Deyl'scher Plan von 1663. Neue Forschungen zur Mannheimer Bevölkerung zwischen 1652 und 1689

Der van Deyl’sche Plan vom 4. April 1663, auf dem alle Mannheimer Grundstücksbesitzer namentlich genannt werden, gehört zu Recht zu den meist beachteten Quellen aus dem 17. Jahrhundert. Doch er ist nur eine Momentaufnahme. Durch die Erfassung der Ratsprotokolle von 1661 bis 1673 durch ehrenamtliche Mitarbeitende, die vorliegende Druckfassung des Protokollbuchs der französisch-reformierten Gemeinde und die digital zur Verfügung stehenden Kirchenbücher dieser Gemeinde ist es nun erstmals möglich, Erkenntnisse aus vielen Quellen zusammenzuführen. Dadurch entsteht ein differenziertes Bild vom Kommen und Gehen der Mannheimer Bevölkerung zwischen 1652 und 1689.

Mit Dr. Susanne Schlösser

Der Online-Vortrag kann ab dem 14. April für eine Woche an dieser Stelle abgerufen werden.

Animationstrailer

Einblicke in die Stadtgeschichtliche Ausstellung

Im MARCHIVUM entsteht zurzeit die Stadtgeschichtliche Ausstellung. Sie wird als immersiver Erlebnisort die über 400-jährige Vergangenheit Mannheims in einer multimedialen, interaktiven Schau erlebbar machen. Die Eröffnung ist für Herbst 2021 geplant. Im Trailer geben wir erste, exklusive Einblicke in das Projekt.

NS-Zeit

Der Eichmann-Prozess und die Folgen

Am 11. April 1961, vor 60 Jahren, begann in einem umgebauten Theater in Jerusalem der Prozess gegen Adolf Eichmann, ehemals Referatsleiter für "Judenangelegenheiten" im Reichssicherheitshauptamt, Schlüsselfigur bei der Organisation des Holocaust. Der Prozess, von Film und Funk begleitet, löste weltweit, vor allem aber in Deutschland und Israel, ein gewaltiges Echo aus und führte u.a. bei den deutschen Rotarieren zu einer heftigen Kontroverse.

Ganzer Beitrag