Jakob-Trumpfheller-Straße

Schlüssel
935
Stadtteil
Neckarstadt
Suchgitter
L/M,62
Beginn der Straße
Nahestraße
Ende der Straße
Grenadierstraße
Vormals
Am Herzogenriedpark
Historisches
Taufbezirk nach Ehrenbürgern.Jakob Trumpfheller (1887-1975), Bürgermeister und Ehrenbürger der Stadt. 1919-1933 war Trumpfheller Mitglied des Mannheimer Bürgerausschusses, seit 1927 des Stadtrats und 1928/29 des badischen Landtags für die SPD.1932/33 und 1945/46 wurde er zum Vorsitzenden der Mannheimer SPD gewählt. Während der NS-Zeit wurde er mehrmals inhaftiert. Zu den "Männern der Stunde Null" gehörend, engagierte er sich für den Wiederaufbau der Mannheimer SPD und der Gewerkschafsorganisation. 1946-1959 zum ersten Bürgermeister Mannheims gewählt, kam ihm eine Schlüsselrolle im Wiederaufbau der Stadt zu. Als Dezernent war er für das Personalwesen, die städtischen Betriebe und den Sozialen Wohnungsbau zuständig. Weiter war er für den Aufbau einer demokratischen Verwaltung und für die Wiederherstellung der gesamten Infrastruktur verantwortlich. Besonders der Wohnungsbau stand in der stark zerstörten Stadt im Vordergrund. Nach seinem Rücktritt 1959 engagierte er sich weiter als Geschäftsführer der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Mannheims (GBG).
Bemerkungen
Datum ist zweifelhaft
Beschlussdatum
Gremium
Gemeinderat
Quelle
Straßennamenkartei des FB 62/ Straßennamenkartei des Stadtarchives (erstellt 1927 aus 1921).