Breadcrumb-Navigation

Friedrich Abel

geboren am
Verfolgung

Kommunistischer Widerstandskämpfer

1936 in Haft gestorben

Kachelbild
Text

Der Heizer Friedrich Abel wurde 1891 in Kehl geboren. Ab 1920 lebte er in Mannheim. Er war verheiratet mit Maria geborene Marr und hatte drei Kinder. Als aktives Mitglied der KPD wurde er 1934 zu 1 Jahr und 5 Monaten Haft verurteilt. Nach der Haftentlassung übernahm Abel die Herstellung und Verteilung illegaler Flugschriften für die Partei. 1936 wurde er erneut verhaftet. Friedrich Abel starb am 22. Juli 1936 unter ungeklärten Umständen in der Untersuchungshaft in Mannheim.

Der Stolperstein wurde im Jahr 2009 verlegt.

 

Text: Marco Brenneisen (MARCHIVUM), Oktober 2020
Adresse

Käfertalerstr. 38 (Neckarstadt-Ost)
68167 Mannheim
Deutschland

Geolocation
49.494686321981, 8.4816342596327